Wasser - unsere Lebensquelle

Gepubliceerd op 26 maart 2020 om 18:28

Musikalischer Auftakt zur Rhein- Tour
«Wasser – unsere Lebensquelle»
Andermatt - Am Pfingstmontag, 1. Juni 2020 wird um 11 Uhr eine Gala-Matinée mit Marie Louise Werth und Band stattfinden. Sie ist als musikalische Umrahmung – mit Benefit- Charakter – zum Auftakt zur Rhein-Tour gedacht, welche vom gemeinnützigen Verein
«Gotthard-Connects» initiiert wurde.
Als die «Stimme des Wassers» wird die Vereinspräsidentin Marja Nieuwveld während 30 Tagen dem Strom des Rheins folgen, von der Quelle bis zur Mündung. 

Das Wasserschloss Europas, inmitten beschützender Gebirge gelegen, verdient unsere volle Aufmerksamkeit. Es ist geprägt von geografischen, geologischen, historischen und kulturellen Eigenheiten. Es beheimatet die höchstgelegene, dreifache kontinentale Wasserscheide Europas und die Quellen von grossen Flüssen, welche in alle vier Himmelsrichtungen und schlussendlich in drei Meere fliessen. Aus dieser geografisch geprägten Sicht bildet die Gotthardregion die Mitte Europas und somit das Herz der Welt. Ihre Einzigartigkeit beruht nicht zuletzt auf ihrer energetisierenden Luftqualität. Hinzu kommt ein einmaliger Reichtum an Kristallen, welche das Gotthardgebiet zu einem wahren Kraftort machen.
Das Ziel des diesjährigen Projektes ist es, eine erhöhte Aufmerksamkeit auf das Wasserschloss Europas und sein Quellwasser zu lenken. Zusätzlich möchte der Verein das Bewusstsein in Bezug auf das Thema Quellwasser vergrössern. «Wir wollen die Menschen sensibilisieren, dem Schutz des Trinkwassers höchste Priorität einzuräumen. Das unbedenkliche Trinken von Leitungswasser soll auch in Zukunft gewährleistet bleiben, dies ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit (weniger Plastik, Transportkilometer und Wasserverbrauch)», so die Vereinspräsidentin Marja Nieuwveld.
Im Wasser finden sich die Antworten auf unsere Herausforderungen. Es verbindet Menschen und Regionen. Deshalb rufen wir alle Organisationen, die zum Schutz des Wassers beitragen, dazu auf, sich zu vereinen. Die PR-Tour soll aufrütteln, sich wie eine Welle ausbreiten und so unser aller Bewusstsein fürs Wasser stärken.


Ein Tag schneller als ein Regentropfen
Deshalb wird die Vereinspräsidentin als Botschafterin des Wassers den Weg entlang des Rheins begehen, resp. befahren. Die multi-disziplinäre Tour berücksichtigt alle Aktivitäten, die auf und neben dem Rhein möglich sind: zu Fuss, mit Fahrrad, Bike, Kajak, Raft, Boot, etc… In 30 Tage dem Rhein entlang nach Rotterdam, einen Tag schneller als ein Badeentchen oder ein Regentropfen von der Quelle bis zur Mündung. Sie freut sich auf viele BegleiterInnen, die der Stimme des Wassers folgen wollen.


Gala-Matinée als Auftakt zur Rhein-PR-Tour
Am Pfingstmontag, den 1. Juni 2020 wird die bekannte Sängerin und Pianistin Marie Louise Werth & Band ab 11.00 Uhr in der katholischen Kirche in Andermatt Besucher aus Nah und Fern mit einem musikalischen Leckerbissen unterhalten und auf den Start der Tour einstimmen. Mit erfrischendem Elan und einer unterhaltsamen Show bezaubert Marie Louise Werth mit ihrer Quartettformation Jung und Alt. Das musikalische Menü ist vielfältig, spannend und magisch, so wie der Rhein.


 »